MENÜ

LEISTUNGEN
CHIROPRAKTIK
ÜBER MICH
KONTAKT

Dr. med. vet. Claudia Lange  |  Mobile Fahrpraxis

WILLKOMMEN

Anfang 2015 eröffnete ich meine mobile Fahrpraxis im Erzgebirge und Umgebung und bin seither für meine zwei- und vierbeinigen Kunden im Einsatz.

Die Gesunderhaltung und das Wohlbefinden Ihres Pferdes stehen für mich an erster Stelle: eine umfassende allgemeinmedizinische, orthopädische und gynäkologische Betreuung, moderne Diagnostik auf hohem technischen Niveau,  Bestandsmanagement, sportmedizinische Begleitung oder die Versorgung im Notfall gehören zu meinem breiten Leistungsspektrum.

Bei allen von mir angebotenen Leistungen lege ich großen Wert auf eine ganzheitliche und sorgfältige Herangehensweise - die Gesundheit Ihrer Tiere und Ihre Zufriedenheit sind mein tägliches Ziel.

Mai 2018

AKTUELLES

Ich wünsche meinen zwei- und vierbeinigen Kunden einen schönen Sommer! Für Fragen rund um die Gesundheit Ihrer Tiere stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

TELEFON  +49 (0) 176 643 975 90

IM NOTFALL:   
+49 (0) 176 643 975 90

Ein  Überblick

LEISTUNGEN

Kurative Praxis

Allgemeinmedizinische Betreuung im Krankheitsfall, Untersuchung und Behandlung spezifischer Organsysteme inkl. Labordiagnostik und Ultraschall

Orthopädie

Lahmheitsuntersuchung inkl. digitalem Röntgen und Ultraschall, Behandlung von Gelenken und Sehnenschäden, Rückenerkrankungen, Rittigkeitsprobleme, Sportmedizin

Zahnheilkunde

Routinemäßige Gebisssanierung sowie Behandlung von Problemfällen (Kauprobleme, Rittigkeitsprobleme, Gebiss alter Pferde), inkl. Schneidezahnbehandlung, Okklussionskorrektur und Verbesserung der Biomechanik des Kiefergelenkes

Alternativmedizin

Chiropraktik

Gesundheitsprophylaxe

Impfung, Entwurmung, Bestandsbetreuung prophylaktische Blutuntersuchung / "Check Up”

Gynäkologie

gynäkologische Untersuchung, Zuchttauglichkeitsuntersuchung inkl. Ultraschall und Tupferprobenentnahme, Zyklusdiagnostik, Besamungsmanagement, Trächtigkeitsuntersuchung, Untersuchung neugeborener Fohlen

Internistik

klinische Untersuchung, Labordiagnostik, spezielle Diagnostik mittels Ultraschall oder Punktion

Hauterkrankungen & Augenuntersuchuungen

klinische Untersuchung inkl. Probenentnahmen, ggf. Hautbiopsien

Chirurgie

Wundchirurgie, Kastration, Entfernung von Hauttumoren

Notfallmedizin

Behandlung von Kolikern mit ggf. Infusionstherapie, Versorgung von Verletzungen, orthopädischen Notfällen, Behandlung und ggf. intensivmedizinische Betreuung kranker Fohlen

Kaufuntersuchungen

An- und Verkaufsuntersuchungen, mit oder ohne röntgenologischer Untersuchung

Turnierbetreuung

Turniertierärztliche Betreuung von Pferdesportveranstaltungen

Zertifiziert nach IVCA

CHIROPRAKTIK

Ich biete Chiropraktik für Ihr Pferd oder Ihren Hund an. Meine Ausbildung habe ich 2011 bei der Internationalen Akademie für Veterinärchiropraktik (IAVC) absolviert und mit dem Zertifikat durch eine Prüfung durch die International Veterinary Chiropractic Association (IVCA) abgeschlossen. Seither habe ich zahlreiche Patienten erfolgreich chiropraktisch behandelt.

Die Chiropraktik ist eine manuelle Behandlungsmethode, die auf die Biomechanik und das Nervensystem wirkt. Sie wurde im 19. Jahrhundert in den USA begründet und seither weiter entwickelt. Ziel ist es, Bewegungsstörungen und deren Folgen zu erkennen und zu beheben. Damit soll eine optimale Beweglichkeit des Körpers sowie die Funktionalität des Nervensystems erhalten oder wiederhergestellt werden.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu gelangen.

Prinzip der Chiropraktik

Jedes Gelenk im Körper bildet mit seinen zugehörigen Bändern und Muskeln eine sogenannte Bewegungseinheit (motion unit). Eine Einschränkung der Beweglichkeit eines Gelenkes bzw. einer Bewegungseinheit innerhalb des natürlichen Bewegungsspielraums wird als Subluxationskomplex (umgangssprachlich „Blockade“, Fixation) bezeichnet. Bewegungseinschränkungen, insbesondere in der Wirbelsäule,  schränken jedoch die Nervenfunktion ein, indem sie auf  aus dem Rückenmark austretende Nerven zwischen den Wirbeln drücken. Dadurch entsteht eine Störung der Informationsleitung aus dem Bewegungsapparat, aber auch aus den Organen, zum Gehirn. Durch Fixationen ist somit die optimale Funktion des Bewegungs- und des Nervensystems eingeschränkt.

Für Blockaden gibt es ganz unterschiedliche Ursachen, wie Sturz oder Prellung, ein nicht passender Sattel, ein falsches Gebiss, ein ungeeigneter Beschlag, Bewegungsmangel (da Spannungen durch freie Bewegung gelöst werden!), durch „Steifheit“ im Alter oder durch die reiterliche Nutzung.

Chiropraktische Untersuchung

Bei der Chiropraktischen Untersuchung werden die Bewegungseinheiten innerhalb ihres natürlichen Bewegungsspiels, oft in verschiedenen Bewegungsrichtungen, auf Spannung gebracht und dadurch gegebenenfalls „Blockaden“  festgestellt. 

Chiropraktische Behandlung

Diese „Blockaden“ werden durch einen schnellen, manuellen Impuls („Thrust“, „Adjustment“) innerhalb des natürlichen Gelenkspielraumes gelöst. Das besondere an der chiropraktischen im Vergleich zu anderen Methoden (z.B. Osteopathie) ist, dass diese Behandlung zum einen sehr spezifisch und zielgerichtet nur auf ein bestimmtes Gelenk in einer Bewegungsrichtung einwirkt. Zum anderen wird zwar mit einer hohen Geschwindigkeit, aber einer geringen Krafteinwirkung bzw. einem kurzen Hebel gearbeitet.

Einsatz bei Pferd und Hund

Chiropraktik kann bei jedem gesunden Tier eingesetzt werden, da insbesondere die Gesunderhaltung eines funktionierenden Körpers im Vordergrund steht. 

Insbesondere bietet sich die Behandlung jedoch auch bei Pferden und Hunden mit folgenden Problemen an:

  • Verspannungen, Steifigkeit

  • Beweglichkeit bei älteren Tieren erhalten

  • Leistungsfähigkeit bei Sportpferden optimieren

  • Chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates (ergänzend zu medizinischen Maßnahmen!), u.a. bei Spat, Hufrollenerkrankung, Sehnenschaden, Arthrosen, Rückenprobleme, beim Hund Bandscheibenvorfall, Knie- oder andere Gelenksprobleme

  • beim Pferd „Rittigkeitsprobleme“ wie mangelnde Losgelassenheit, Widersetzlichkeit, fehlende Lastaufnahme der Hinterhand, Schwierigkeiten mit der Versammlung, Steifheit bei Biegung und Stellung, Taktunreinheiten, Probleme beim Vorwärts- Abwärts- Dehnen

Dr. med. vet. Claudia Lange 

IM PORTRAIT

Im Kreis Stollberg aufgewachsen habe ich von 2003 bis 2009 an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Tiermedizin studiert. Die Approbation zur Tierärztin erfolgte 2009.

Von 2009 bis 2011 war ich als Doktorandin an der Klinik für Pferde der Stiftung Tierärztliche Hochschule in Hannover, einer in Fachkreisen weltweit bekannten überregionalen Überweisungsklinik mit höchster fachlicher Expertise auf allen Gebieten der Pferdemedizin. Hier habe ich praktisch als Tierärztin gearbeitet und im Jahr 2011 im Bereich der Pferdeorthopädie promoviert. Titel meiner Dissertation: “Die Überprüfung eines Hufdruckmesssystems in Kombination mit dreidimensionalen Hochfrequenzvideoaufnahmen zur Bewegungsanalyse beim Pferd”.

Im Anschluss bin ich 2011 an die Pferdeklinik in Parsdorf bei München als angestellte Tierärztin gewechselt. Dort habe ich drei Jahre sowohl im Klinikbetrieb als auch in der Fahrpraxis gearbeitet. Im Jahr 2014 habe ich in München meine Fachtierarztprüfung für Pferde abgelegt.

Wenn es darauf ankommt

KONTAKT

Dr. med. vet. Claudia Lange
Fachtierärztin für Pferde  |  Tierärztin für Chiropraktik (IVCA)

Seifersdorfer Str. 2
D 09387 Pfaffenhain

Mobil:     + 49 (0) 176 643 975 90  
                 (bitte bevorzugt anrufen)

Telefon:   +49 (0) 37296 9355 64
Telefax:   +49 (0) 37296 9355 63

E-Mail:    c.lange@tierarztpraxis-fuer-pferde.de 

Empfehlen Sie mich Ihren Freunden & Bekannten:

Holen Sie sich unsere Kontaktdaten auf´s Smartphone

Für den direkten Import unserer Kontaktdaten auf Ihr Smartphone scannen Sie bitte den QR-Bildcode mit ihrem Smartphone und einer App für QR-Codes. Zum Vergrößern bitte anklicken. 

Geschäftszeiten & Behandlungskosten

GRUNDSÄTZLICHES

Die Geschäftszeiten sind Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr.
Tierärztliche Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Tierärzte abgerechnet (GOT).

Gerne informiere ich Sie vor Beginn einer Behandlung über die zu erwartenden Kosten (bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen durch unerwartete Komplikationen zusätzliche Kosten entstehen können). 

Gebühren im Notdienst: Gebühren, die bei Nacht (zwischen 19.00 und 7.00 Uhr) und während der Zeit des Bereitschaftsdienstes an Wochenenden (samstags 13.00 Uhr bis montags 7.00 Uhr) sowie an Feiertagen erbracht werden, werden entsprechend der Gebührenordnung höher bemessen.

Zahlungsmodalitäten

Sie haben die Möglichkeit in bar oder auf Rechnung zu zahlen.

IM NOTFALL:   
+49 (0) 176 643 975 90

TELEFON  +49 (0) 176 643 975 90

Tierarztpraxis für Pferde   |   Dr. med. vet. Claudia Lange   |   Fachtierärztin für Pferde, Tierärztin für Chiropraktik (IVCA)
Seifersdorfer Str. 2   |   09387 Pfaffenhain   |   Mobil: +49 (0) 176 643 975 90   |  c.lange@tierarztpraxis-fuer-pferde.de   |  Impressum / Haftungsausschluss
Datenschutz  |  Cookie-Richtlinie
Für die Suchmaschinen: Tierarzt, Tierärztin, Tierarztpraxis, Pferdepraktiker, Pferdepraktikerin, Pferd, Pferde, Pony, Erzgebirge, www.tierarztpraxis-fuer-pferde.de, Dr. Claudia Lange, Dr. Lange, Dr. med. vet. Claudia Lange, Tierarzt Lange, Tierärztin Lange, Chiropraktik, Chiropraxis, Fachtierarzt für Pferde, Fachtierärztin für Pferde, Kurative Praxis, Notfall, Lahmheitsuntersuchung, Ultraschall, Sportmedizin, Zahnbehandlung, Gynäkologische Untersuchung, Fohlen, Gesundheitsprophylaxe, Impfungen, Laboruntersuchung, Blutuntersuchung, Klinische Untersuchung, Wundchirurgie, Kastration, Tumore, Kolik, Koliker, Infusionstherapie, Verletzung, orthopädischer Notfall, Ankaufsuntersuchung, Turnierpferd, Reitpferd, Sportpferd, Dressur, Springreiten, Traber, und viele mehr...